Kein Zufall - das Fotoshooting mit tieferem Sinn

Wenn es in deinem Leben nicht mehr stimmt - ändere es! Frage deine innere Quelle nach neuen Lösungen!
Unser Fotoshooting für die persönlichen Fotos für meine Webseite stand am Morgen noch "unter grauem Himmel". Dass wir später am Nachmittag optimale Bedingungen hatten, war vielleicht ein Zufall, doch nicht das Gespräch, das ich nebenbei mit meinem Webseite-Entwickler führte. Wir waren, das habe ich während des Gesprächs herausgefunden, gemeinsam unterwegs, weil er auf seine innere Stimme hörte. Seine Arbeit, nur noch am Computer zu sitzen und zu programmieren, wofür er sich doch vor seiner Ausbildung entschieden hatte, befriedigte ihn nicht mehr und er überlegte sich noch eine neue Ausbildung zu beginnen. Bei der Auseinandersetzung mit sich selber, fand er heraus, dass ja doch alles bereits vorhanden war und er sich nur wagen musste den Schritt zu tun- in die Selbständigkeit mit guten Kollegen und gleichzeitig sein Betätigungsfeld zu öffnen für all das, worin er noch andere seiner vielseitigen Begabungen ausleben kann.
So ist er Schöpfer seines eigenen Lebens, vereinbart seinen Beruf mit seinen vielseitigen Talenten und gestaltet ein neues Arbeits-und Tätigkeitsfeld für sich.
Er hat sich an seine "innere Quelle" erinnert, die jeder in sich trägt, die unerschöpflich ist und deren Fragen Antwort ist.
Das Fotoshooting hat mir jedenfalls Spass gemacht und wie schade wäre es, wenn Meinhard seine humorvolle und feinfühlige Art nicht ausleben könnte, die sicher auch an seinen Präsentationen zum Ausdruck kommt.
So hat er mir meine Arbeit, die Menschen darin zu unterstützen ihren Weg zu finden und zu gehen, wiederspiegelt und ich bin mir sicher, dieses Fotoshooting war kein Zufall- es hatte einen tieferen Sinn. Es hat mich bestätigt, dass ich auf meinem richtigen Berufs-und Lebensweg bin.
Einmal mehr ein Zeichen in meinem Alltag. Zeichen, die uns immer wieder durchs Leben führen, wenn wir darauf achten. Vielleicht war es auch ein Zeichen für Meinhard, dass er auf dem richtigen Weg ist. Es hat sich jedenfalls gut angefühlt, ganz herzlichen Dank!